FANDOM


Abenteuer auf der schwimmenden Insel
<tplarg><part><name index="1" /><value>250</value></part></tplarg>px
Seriendaten
Deutscher Titel Abenteuer auf der schwimmenden Insel
Originaltitel Mokkuri-jima da zo
Erstaustrahlung 08.10. 1975 (Japan)
Episodenlänge 25 Minuten
Regie Fumio Kurokawa
Figuren und ihre Sprecher
Sindbad Jan Odle
Sheila Inez Günther
Onkel Ali Gernot Duda
Harun unbekannt
Steuermann unbekannt
Episoden
Episode davor Abenteuer im Schloss
Episode danach Abenteuer in der Diamantenschlucht

Abenteuer auf der schwimmenden Insel ist die zweite Episode der Zeichtrickserie Sindbad.

Handlung Bearbeiten

Sindbad befindet sich auf seiner ersten Seereise, denn er hat sich an Bord des Handelsschiffes seines Onkels geschlichen, der ihn auf Bitten der Vogeldame Sheila auch an Bord behält. In einer Gegend, die Onkel Ali gut zu kennen meint, taucht vor ihren Augen eine Insel aus dem Meer auf, die auf keiner Karte verzeichnet ist. Trotz berechtigter Skepsis darf Sindbad als erster die Insel betreten. Gerade als die Mannschaft es sich bequem gemacht hat und am Lagerfeuer sitzt, beginnt sich die Insel zu bewegen. Es handelt sich um einen gigantischen Walfisch, der nun wieder in die Tiefe des Meeres tauchen will. Die Mannschaft flieht auf das Schiff, wobei Sindbad stürzt und zurück bleibt. Er kann sich gerade noch rechtzeitig an einer der Palmen festhalten. Der Wal entfernt sich immer weiter von Alis Schiff, doch Sindbad wagt nicht, die Palme loszulassen, da er nicht schwimmen kann. Als die Palme abbricht, treibt Sindbad in den Weiten des Meeres, doch Sheila hat ihn nicht im Stich gelassen und ist bei ihm. Als sie am Horizont eine Insel entdecken, meinen sie, gerettet zu sein…
Schwimmende insel 2.jpg

Die geheimnisvolle Insel

Anmerkungen Bearbeiten

  • Gleich Sindbads erstes Reiseabenteuer bezieht sich sehr stark auf die literarische Sindbad-Vorlage. Auch dort betritt Sindbad auf seiner legendären ersten Reise eine unbekannte Insel, die jedoch nicht wie in der Zeichentrickserie vor seinen Augen aus den Tiefen des Meeres auftauchte.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki